4 Juli-Wochenenden, 4 Partys in der Hallertau

Der Juli hat es in sich! Die nächsten Wochenenden haben in der Hallertau ganz schön was geboten, vor allem feierwütige Outdoorfans sollten in diesem Beitrag viel Inspiration für die Wochenendgestaltung finden.

Lisa Schwarzmüller
Feature von Lisa Schwarzmüller, Juli 3, 2019

Mann, oh Mann. Der Juli ist ja mal gesteckt voll mit Partys. Und das zu recht. Das Wetter schreit geradezu nach knappen Outfits und langen Nächten. Was wäre die Alternative? Zuhause im Bett vor sich hin braten, bis man medium-rare ist? Ne, lass mal.

Damit ihr den Überblick habt, wo ihr unterm Hallertauer Sternenhimmel die niegelnagelneuen Bikini-Streifen am besten zur Schau stellen könnt, zeigen wir euch für jedes Juli-Wochenende eine launige Outdoor-Party. Aber nur wenn ihr versprecht, dass ihr nach Caipi, Weißweinschorle und Co. euer Auto stehen lasst, ok?

Samstag, 6.Juli 2019: Wirtefest in Wolnzach

Den Anfang macht ein echter Klassiker im Herzen der Hallertau. Der ganze Ortskern verwandelt sich ab 19 Uhr in ein Mekka für Live-Musik-Enthusiasten, Grillgut-Romantiker und Sommernachtstraumtänzer. Julia’s Café zum Bespiel hat die Jungs von Bavarian Chaotix eingeladen, das Beste aus Rock und Pop in die Nacht zu trällern. Vor der noch relativ jungen Bar 1743 am Schloßhof verspricht die Eslaner Showband eine unvergessliche Feier mit Blasmusik und Partyhits. Vor der Muckis-Bar in der Preysingstraße zeigen „Questi Fratelli“ was in ihnen steckt. Das Wirtefest ist eben nicht umsonst eine echte Institution. Alleine auf Facebook haben dafür schon hunderte Menschen im Vorfeld zugesagt. I-Tüpfelchen oben drauf: Am Nachmittag ist beim Kindertag auch allerhand für den Nachwuchs geboten.

Freitag, 12. Juli 2019: Lauf10! in Wolnzach

Die Wolnzacher gönnen sich im wahrsten Sinne des Wortes keine Verschnaufpause und bleiben in der zweiten Juli-Woche direkt im Partymodus. Beim Lauf10!-Abschlusslauf des Bayerischen Rundfunks unterziehen sich über 2000 Hobbyläufer mithilfe von über 500 ehrenamtlichen Helfern einem Lungen- und Wadenformcheck auf der 10 Kilometer langen Strecke durch Hopfen-City. Und das muss abends selbstverständlich gefeiert werden mit einer Live-Band, Bewirtung durch die hiesigen Gastwirte und zahlreichen vom Lauf euphorisierten Sportskanonen. Wolnzach, läuft bei euch!

Freitag, 20. Juli und Samstag 21.Juli 2019: Bürgerfest und Mittelaltermarkt in Rohrbach

Rohrbach feiert Geburtstag, und zwar einen richtig großen. 1.150 Kerzen dürfen sich die Jubilare auf die Geburtstagstorte stecken und laden zu einer Party der etwas anderen Art ein. Rund um den Rathausplatz und das Schloss werden sich an diesem Wochenende Lagergruppen, Wahrsager, Gaukler, Feuerschlucker und Tänzern versammeln um bei Honig-Met, Baumkuchen und Musik das Geburtstagskind hochleben zu lassen. Angestoßen wird übrigens auch mit dem extra gebrauten 1150 peretcunda Kellerbier. Das fließt besonders elegant die Kehle runter, wenn eine musische Perle wie der international bekannte Blues-Pianist und Sänger Christian Willisohn für die Rohrbacher die Stimmbänder schwingen lässt. Happy Birthday, Rohrbach!

Samstag, 27.Juli und Sonntag, 28. Juli 2019: Altstadtfest in Mainburg

Ihr habt immer noch nicht genug von lauen Sommerabenden und Live-Musik? Ist ja gut, wir haben da noch was für euch. Am letzten Wochenende lädt Mainburg zum jährlichen Altstadtfest, und an dem kommen vor allem – wie es sich für eine Hopfenstadt gehört – die Fans von Craft Bier auf ihre Kosten. Auf einer Bierstraße präsentieren sich über 20 verschiedene Sorten des kühlen Goldes zum Probieren. Musikalisch lädt Lokalmatadorin Sarah Ko zum Verweilen ein, die Hallertauer Bierkönigin lässt sich auch Blicken und wer eine Portion lustigen Geschichtsunterricht nötig hat, ist bei Ritsch Ermeiers musikalischer Stadtführung richtig gut aufgehoben. Weitere Highlights: Rock von Karin Rabhansel, ein Hinterhof Musik-Hoagarten, Country-Folk mit Apollon’s Smile und rotzfreche Mundart-Musik mit Josef Schön und Friends.