5 Dinge, die du in den Weihnachtsferien in der Region unternehmen kannst

Drinnen oder draußen, sportlich oder gemütlich, oder einfach tierisch unterhaltsam – mit diesen Freizeittipps für den Landkreis Pfaffenhofen wird euch während der Weihnachtsferien nicht langweilig.

Simone Huber
Bericht von Simone Huber, Dezember 20, 2019

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden!

1 | Großes Theater mit „Die Geierwally“

Stoff für die große Liebe und tragische Verwicklungen bietet das Stück „Die Geierwally“, das am 4. Januar auf der Langenbrucker Theaterbühne Premiere feiert. Der alternde Bauer Strominger spürt, dass seine Kräfte langsam schwinden. Damit der Hof weiterlebt, zwingt er seine Tochter Wally zur Heirat. Sie weigert sich und wird als Strafe auf eine Sennhütte verbannt. Als der Vater schließlich stirbt, scheint der Weg für die große Liebe frei.

Beginn ist um 19 Uhr in der Pfarrer-Willhelm-Höfler-Halle. Der Eintrittspreis beträgt 12 Euro. Weitere Aufführungen werden am 5./10./11./17./18./19./24./25./26. sowie am 31.1. und am 1.2. Februar gezeigt.

2 | Ausstellung Weihnachtskrippen

Lust, einmal ganz neue Weihnachtskrippen zu bestaunen ? Bei der Weihnachtsausstellung der Städtischen Galerie Pfaffenhofen gibt es jede Menge Krippen. Keine gleicht der anderen. Die klassiche Krippe mit Ochs, Esel, den Heiligen Drei Königen und dem Jesukind erfährt einen ganz neuen Anstrich. Sicher auch interessant für die Kinder. Ein Besuch lohnt sich auch, weil die Krippen alle unterschiedlich hergestellt wurden.

Öffnungszeiten: Montags bis freitags von 9 bis 12 Uhr und 13.30 bis 16.30 Uhr sowie samstags, sonn- und feiertags von 10 bis 18 Uhr. Vom 24. bis 27. Dezember ist die Galerie geschlossen.

3 | Archäologische Entdeckungstour im krm

Am Sonntag, 29. Dezember können sich kleine und große Entdecker die Highlights im kelten römer museum in Manching ansehen. Begleitet durch einen Archäologen begeben sich die Teilnehmer auf eine Zeitreise ins keltische Oppidum von Manching mit seinen spektakulären Funden. Auch die Bedeutung und Nutzung der Patrouillenboote aus dem Grenzkastell Oberstimm wird erklärt.

Beginn der Führung um 14 Uhr. Die Kosten belaufen sich auf 5 Euro pro Erwachsenem, Kinder zahlen 2,50 Euro.

4 | Vernissage Kunstkreis

Zur traditionellen Vernissage lädt der Kunstkreis Pfaffenhofen am Freitag, 3. Januar 2020 um 19.30 Uhr in die Städtische Galerie ein. Die Werke können im Anschluss bis 19. Januar zu den gewohnten Geschäftszeiten besichtigt werden.

5 | Feierliches Silvesterkonzert in Scheyern

Musikalisch wird es beim Silvesterkonzert in der Basilika Scheyern. Besinnliche Arien sowie inspirierende Texte bereichern den Jahreswechsel. Zu hören sind Markus Rupprecht (Jubiläumsorgel), Marion Treupel (Traversflöte) und Alfred Märtl (Sprecher). Der Eintritt kostet 12 Euro, ermäßigte Karten für 7,50 Euro. Der Erlös kommt der Sanierung der Hauptorgel im Februar 2020 zugute. Der Kartenvorverkauf ist über den Klosterladen oder per Mail an karten@basilikamusik.de eingerichtet.

Geheimtipp: Kapellenwanderwege

Wer nach der Völlerei der Weihnachtsfeiertage nach Bewegung sucht, kann auf den sieben Kapellenwanderungen rund um den Markt Hohenwart das Paartal erkunden oder sich auf den Spuren des Jakobswegs durch den Landkreis bewegen.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden!