Ehrungen bei den Ruaßigen

Pfaffenhofen

Quelle: ZSG Pfaffenhofen

Im Rahmen ihres Königsschießens hielt die Zimmerstutzen Schützengesellschaft Stegerbräu eine Generalversammlung ab. Eine besondere Ehrung ging dabei an die Fahnenabordnung, Franz Müller, Michael Halmich und Johann Drittenpreis erhielten vom BSSB das silberne Fahnenehrenabzeichen.

Nicht nur langjährige Mitglieder wurden auf der Generalversammlung ausgezeichnet, auch besondere Leistungen für den Verein erfuhren eine Würdigung. So wurden Andrea Müller und Helmut Repper für 10 Jahre Mitgliedschaft beim Bayerischen Sportschützenbund (BSSB) ausgezeichnet, Franz Müller und Josef Wagner können auf 25 Jahre beim BSSB und beim Deutschen Sportschützenbund zurückblicken. Für 15 Jahre Mitgliedschaft bei den Stegerschützen erhielten Sebastian Kaindl, Centa und Silvia Schweigard die bronzene Mitgliedsnadel. Für bereits 30 Jahre erhielt Max Huber die silberne Mitgliedsnadel und Max Schillinger konnte sich als noch amtierender Schützenkönig der vergangenen Saison über ein Königsabzeichen freuen.