Mitterscheyern jubelt den Brüdern im Kranz

Scheyern

Quelle: Inderwies

Die Uraufführung des Schäfflertanzes 2019 am Pfaffenhofener Hauptplatz war noch von Nieselregen gesegnet, die Premiere in Mitterscheyern am späteren Nachmittag allerdings gut bedacht: Die Brüder im Kranz präsentierten ihren traditionellen Tanz trockenen Fußes bei der Tankstelle Mauermayer & Jäger.

Weit über 200 Mitterscheyrer und Scheyrer Bürger waren gekommen, an der Spitze 1. Bürgermeister Manfred Sterz. Dazu gesellten sich etliche Pfaffenhofener: Ihnen war bei der Uraufführung die Sicht genommen, und kurzerhand sind sie in die Nachbargemeinde nachgereist. Tankstellenchef Mike Jäger, zugleich 1. Vorsitzender des Gewerbeverein Scheyern e.V., begrüßte die vielen Gäste und das Schäfflertanzteam. Beim anschließenden Auftritt bewiesen die Pfaffenhofener Schäffler, angeführt von Vortänzer Torsten Sommer und begleitet von der Stadtkapelle Pfaffenhofen, eine sichtbare Routine: Sämtliche Tanzfiguren wie Laube, Schlangentanz oder kleine und große Kronen wurden akkurat präsentiert, die Mitterscheyerer sparten dabei nicht an Zwischenapplaus. Besonders großen Beifall erntete Reifenschwinger Manfred Schweigard, der seine beiden Schnapsgläser in den Reifen selbstverständlich unversehrt zur Landung brachte. Nach der sehenswerten Darbietung ließen sich die vielen Gäste dann noch Glühwein, Kinderpunsch und Leberkässemmeln schmecken - spendiert von der Tankstelle Mauermayer.