Spende für den Kinder Notfall

Pfaffenhofen

Quelle: Redaktion

Eine Spende in Höhe von 1000 Euro überreichte mit einem symbolischen Scheck kürzlich die Pfaffenhofener VdK-Kreisvorsitzende Gabriele Bachhuber und der VdK-Kreisgeschäftsführer Manfred Klusch (rechts im Bild) an den Vorsitzenden des Vereins „Leben retten“, Altlandrat Rudi Engelhard.

Der Betrag stammt aus der jährlichen Haussammlung des Sozialverbandes und wird zweckgebunden für die Anschaffung eines Kinder-Notfallsets verwendet. „Das Set bekommt die Ilmtalklinik für ihren sogenannten Schockraum. Es enthält wichtigste Erste-Hilfe-Utensilien speziell für Kinder und Jugendliche“, erläuterte Engelhard bei der Übergabe in der Pfaffenhofener VdK-Geschäftsstelle. Zusätzlich übernehme der Verein „Leben retten“ die Schulung mehrerer Ärzte der Ilmtalklinik in der Kinder-Notfallversorgung.