Pfaffenhofen nimmt Anlauf Richtung Ausbildungsmesse

hallertau.de
Anzeige, Bericht von hallertau.de, Dezember 18, 2019

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden!

Save the date: 24.10.2020

Regionale Unternehmen + Nachwuchstalente = die erste Ausbildungsmesse für den Landkreis Pfaffenhofen. So einfach ist die Gleichung, die das KUS (Kommunalunternehmen Strukturentwicklung Landkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm) aufmacht, und trotzdem braucht die Premiere, die am 24.10.2020 stattfinden wird, genügend Vorlauf. Schließlich zählt der Landkreis zu den wirtschaftlich stärksten Deutschlands, gleichzeitig gibt es zunehmend mehr unbesetzte Ausbildungsstellen als suchende Abgänger und Absolventen.

„Die angehenden Nachwuchskräfte können sich zwischenzeitlich aussuchen, für welches Unternehmen sie arbeiten möchten.“

Nadja Freigang, Projektverantwortliche im KUS

Unternehmer, aufgewacht!

Die steigenden Auswahlmöglichkeiten der Nachwuchskräfte erhöhen den Stellenwert der Ausbildungsmesse für die Unternehmen, denn hier können sie sich von der Masse abheben und analog, digital und persönlich Präsenz zeigen. „Begeistern Sie Ihre zukünftigen Fachkräfte bereits auf der Schulbank!“, motiviert KUS-Vorstand Johannes Hofner.

Was wird die Messe bieten?

• Praktikumsstellen
• Übersicht über die Vielfalt der Ausbildungsmöglichkeiten
• Hilfestellung bei Bewerbungen
• Eltern-Café
• Foto-Service
• Kennenlerngespräche zwischen Unternehmen und Schülern/Absolventen/Abgängern

Orientierungslauf Richtung Beruf – natürlich mit Kompaß

Der Ausbildungskompass in Kombination von Printmedium und Berufsinformationsmesse, bietet jungen Menschen in der Berufsorientierung die ideale Informationsquelle über regionale Ausbildungsbetriebe. 2020 wird der Ausbildungskompass bereits in der dritten Auflage im Landkreis Pfaffenhofen herausgegeben. Mehr als 3.500 Exemplare werden dabei jährlich im Schulunterricht an die Schülerinnen und Schüler im Landkreis verteilt. Die Zusammenstellung umfasst Ausbildungsberufe, potenzielle Arbeitgeber sowie Praktikumsstellen und Ferienjobs. Der Ausbildungskompass erscheint jeweils im Juni und dient für 2020 gleichzeitig als Messeguide, in dem die auf der Messe präsentierenden Betriebe speziell gekennzeichnet werden.

Du solltest hingehen, wenn: du als Schüler/Absolvent einen detaillierten Überblick über die Ausbildungsbetriebe und -berufe im Landkreis willst.

Wen wirst du hier treffen: hoffentlich viele interessante regionale Ausbildungsbetriebe!

Messe-Hack1: Auch Eltern können teilnehmen und sich von den Vorteilen und Angeboten der dualen Ausbildung inspirieren zu lassen, um ihre Kinder bestmöglich auf dem weiteren Lebensweg unterstützen zu können. Findet euch einfach im Eltern-Café zusammen, liebe Erziehungsberechtigte!

Messe-Hack2: der kostenfreie Bewerbungsmappen-Check.

Messe-Hack3: das Online-Terminvereinbarungs-Tool, mit sich Interessenten bereits im Vorfeld ein persönliches Kennenlerngespräch sichern können.

Hier wird die Messe stattfinden:

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden!