Sonntag, 11.8. Hopfenzupfen zu Großmutters Zeiten – Mitterstetten

Simone Huber
Ankündigung von Simone Huber, August 7, 2019

Das Hopfenzupferfest ist ein Ausflug in die Vergangenheit, als die Hopfenernte noch aufwändige Handarbeit war. Den erfahrenen Zupfern zuschauen und staunen oder selber mitzupfen, alles ist für die Festbesucher möglich. Die alte „Kunst“ des Hopfenbrockens mit der Hand zu erleben ist immer wieder etwas besonders. Angeführt von den Musikanten ziehen die Hopfenzupfer im Arbeitsgewand in den Hopfengarten der Wirtsfamilie ein, wo jeder fleißig Hand anlegen kann. Denn bald wird er sich wieder über die Hallertau legen, der typische Duft von frischgeernteten Hopfendolden. Für die Kleinen Besucher gibt es einen Zupfwettbewerb mit Prämierung.

Du solltest hingehen wenn: Du erleben willst, wie Oma und Opa anno dazumal die Hallertauer Blüte geerntet haben

Wen Du dort triffst: Hopfenzupfer groß und klein, Aussteller aus der Region, Politiker, Prominente und und und

Insider-Detail: Bierbrauen vor Ort: Dabei können Besucher alle Stufen des Brauprozesses kennenlernen – und verköstigen

Landgasthaus Kirzinger

Wirtstraße 2  84094 Elsendorf/ Mitterstetten

Beginn: 10 Uhr Weißwurstfrühschoppen mit Musik

  • 10-18  Uhr Bauernmarkt mit Maschinenausstellung
  • 11.30 Uhr Mittagstisch mit Hopfenzupfermahl, Kaffee und Kuchen
  • 13 Uhr Kinder-Hopfenzupfer-Wettbewerb
  • 14 Uhr Hopfenzupfen wie zu Großmutters Zeiten
  • 17 Uhr Hopfenzpfermahl in der Festhalle  mit Ausklang