Samstag, 12.10 Blues mit Ignaz Netzer – Pfaffenhofen

Lisa Schwarzmüller
Ankündigung von Lisa Schwarzmüller, Oktober 9, 2019

Ignaz Netzer ist in Deutschland eine echte Blues-Ikone. Pressestimmen nennen ihn den Bluesinator. „Obelix fiel einst in den Zaubertrank, der gute Ignaz wohl in den Mississippi…“, titelte auch DIE RHEINPFALZ und überschlug sich mit Lobeshymnen auf den Vollblut-Gitarristen, der sich schon seit den 70er Jahren dem Blues verschrieben hat. Dabei staubte der studierte Germanist und Buchhändler bereits den German Blues Award ab und wirkte als Experte für den SWR. Netzer lebt den Blues.
Wer sich von Netzers butterweichen und rauchigen Stimme und seinem Können an der Sechssaitigen selber überzeugen möchte, hat am Wochenende im Moosburger Hof auf jeden Fall ein Zuhause gefunden. Dazu empfiehlt sich ein Abendessen direkt im Hotel, ab 18 Uhr kann man für 20 Euro gediegen den Abend am Buffet beginnen.

Du solltest hingehen wenn: B.B. King und Etta James dich mitten ins Herz treffen.
Wen Du dort treffen wirst: einen der besten Blues-Musiker Deutschlands und Liebhaber von Musik, die definitiv noch auf Schellack und Vinyl stattgefunden hat.