Freitag, 29.03. Die lange Nacht des Backens – Bäckerei Häußler

Simone Huber
Feature von Simone Huber, März 28, 2019

„Man isst nicht Käse zum Brot, sondern Brot zum Käse!“ Zum zweiten Mal wird von der Bäckerei Hermann Häußler „Die lange Nacht des Backens“ durchgeführt. Es ist alles authentisch: die Arbeitszeiten, die Backstube, die Produktion, die Abläufe, die Backwaren und die Mitarbeiter. Die Anmeldung erfolgt nur persönlich in den Filialen und ist auf 10 Personen pro Termin begrenzt. Die Teilnehmer finden sich vor ihren Terminen im Verkaufsraum in Geroldshausen ein, wo für das leibliche Wohl bestens gesorgt ist.

Du solltest hingehen, wenn: Bäcker schon immer dein Traumberuf war.

Wen Du hier triffst: Viele Backfans! 

Das perfekte Accessoire: Mehl, Schneebesen, Schürze,… und Appetit!

Insider-Detail: Bis zu 5.000 Semmeln werden täglich in der Bäckerei gebacken.

Bäckerei Hermann Häußler in Geroldshausen

Folgende Zeiten sind für die Filialen vorgesehen:

23:30 – 00.00 Uhr:  Langenbruck
00:00 – 00.30 Uhr: Schweitenkirchen
00:30 – 01.00 Uhr: Wolnzach
01:00 – 01.30 Uhr: Geroldshausen
01:30 – 02.00 Uhr: Langenbruck
02.00 – 02.30 Uhr: Schweitenkirchen
02.30 – 03.00 Uhr: Wolnzach
03.00 – 03.30 Uhr: Geroldshausen

Mehr Infos

Hier findest Du die Bäckerei Häußler: