5 Dinge, die du dieses Wochenende in der Hallertau unternehmen kannst (KW 42)

Keine Ahnung, was ihr an diesem Herbstwochenende mit eurer Zeit anstellen sollt? Wir haben da ein paar Ideen. Passend zur Jahreszeit wirds gruselig und gemütlich, und so ein bisschen Party darf auch mal wieder sein.

Lisa Schwarzmüller
Feature von Lisa Schwarzmüller, Oktober 14, 2020

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden!

1 | Freitag, 16.10: Scharfrichterführung durch das nächtliche Landshut

„Wenn ich das Schwert thu aufheben so wünsch ich dem Sünder das Ewig Leben!“ Wem es bei diesem Satz ein eiskalter Schauer den Rücken hinab jagt, der ist bereit dafür die Geschichte des Landshuter Henkers hautnah zu erleben. Das mittelalterliche Landshut hat eine reiche Vergangenheit und an vielen Ecken zeigen sich noch Überbleibsel mittelalterlicher Strafkultur. Wie arbeitete ein Scharfrichter? Welche Dinge erlebte er im historischen Landshut? Diese und noch viele weitere Fragen beantwortet diese Stadtführung durch die nächtlichen Straßen und Gassen.

Wann? 20:00-21:30 Uhr
Wo? Treffpunkt beim Gasthof Augustiner bei der Martinskirche
Mehr Info

2 | Samstag, 15.10/ Sonntag, 16.10: Effi Briest im Dachgarten des Kap94

Das Ingolstädter Stadttheather geht neue Wege. Coronabedingt bleibt das große Haus größtenteils noch geschlossen, auf eine gute Dosis literarische Klassiker muss man dennoch nicht verzichten. Effi Briest wandert von der klassischen Bühne in den Dachgarten des KAp94. Nicht nur werden so die Corona-Abstandsregeln eingehalten, man kann dabei auch noch wunderbar den neu angelegten Dachgarten der Ingolstädter Kunst- und Kulturwerkstatt genießen. So macht man aus Zitronen Limonade, wir sind begeistert.

Wann? 12:00 – 13:30Uhr
Wo? Jahnstraße 1a, Ingolstadt
Mehr Info

3 | Sonntag, 18.10: Schanzer Antikmarkt

Es darf wieder gefeilscht und gestöbert werden: In Ingolstadt ist wieder Flohmarktzeit. Die Fußgängerzone verwandelt sich diesen Sonntag wieder in ein Mekka für Schaltplattenliebhaber, Kaffeeserviceenthusiasten und Bilderrahmenjäger. Dabei noch in einem der zahlreichen Cafés und Bars einen Nachmittagsumtrunk genießen? Aber klar doch, es geht schließlich nichts über eine Runde sonntägliches Daydrinking und Flohmarktstöbering.

Wann? 09:00-16:00 Uhr
Wo? Fußgängerzone Ludwigsstraße Ingolstadt
Mehr Info

4 | Freitag, 16.10: D’Hundskrippln im Freisinger Lindenkeller

Die Hundskrippln sind eine sechsköpfige junge und talentierte Band aus der Nähe von Ingolstadt und Kelheim. Musikalisch sind die Hundskrippln vielseitig talentiert: neben den klassischen Bandinstrumenten Schlagzeug, Bass und Gitarren haben sie Saxofon, Akkordeon, Tenorhorn und Posaune im Aufgebot. Die Band entwickelte sich im Laufe der Zeit musikalisch immer weiter, wurde stilistisch rockiger und ergänzte den Rocksound mit ausgefallenen Bläserarrangements.In diesem bajuwarisch geprägten Rock-Stil haben die Hundskrippln dann den „90er-Jahre-One-Hit-Wonder“ „Teenage Dirtbag“ der amerikanischen Band Wheatus gecovert. In ihrer kultigen Version heißt das Stück „Gloana Bauer“. Der Song entwickelte sich im Süden der Republik zu einem veritablen Kult-Hit, der zugleich im Netz höllisch abging. Am Freitag machen sie den Lindenkeller unsicher. (Quelle: D’Hundskrippln)

Wann? 20:00 Uhr
Wo? Lindenkeller Freising (Veitsmüllerweg 2, Freising)
Mehr Info

5 | Sonntag, 18.10.: Traditionelles Kirchweihfest 2020 beim Siebler in Egg

Wer in Bayern aufgewachsen ist, der weiß, was am Kirchweihsonntag auf den Tisch kommt. Der Landgasthof Siebler in Egg lädt zum traditionellen Enten- und Gans-Essen ein. In deren uriger Stube lässt sich ganz wunderbar altbayerische Landluft schnuppern. Mit Spielkarten und ordentlich Hunger im Gepäck dürfte das ein überaus zünftiges Unterfangen werden. Es wird um Reservierung gebeten.

Wann? 11:30-18:00 Uhr
Wo? Landgasthof und Hofmetzgerei Siebler in Egg (Egg 9, Wolnzach)
Mehr Info

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden!