Freitag, 17.1. Secondhand-Faschingsmarkt – Hopfenlandhalle

Simone Huber
Ankündigung von Simone Huber, Januar 15, 2020

Die „aktion hoffnung“ geht mit ihren Secondhand-Faschingsmärkten auf Tournee und macht u. a. in Au in der Hallertau Halt. „Vom Polizei- und Clownskostüm über die Federboa bis hin zu glitzernden Abendkleidern und ganz besonderen indischen Kleidern finden große und kleine Faschingsfreunde eine Auswahl von mehr als 2.000 Kostümen und dazu passende Accessoires zu jedem Thema“, stellt Karin Stippler, die für die aktion hoffnung die Märkte organisiert, das Angebot vor. Die Kunden erwartet beim Markt in Au in der Hallertau eine Verkaufsfläche von über 400 Quadratmetern.  Es ergibt sich eine Win-win-Situation: Der Kunde schont durch den Kauf die Ressourcen und seinen Geldbeutel und spendet zugleich zugunsten eines Entwicklungsprojektes.

Du solltest hingehen wenn: Du glaubwürdig helfen und mit einer Kleiderspende Gutes tun willst

Insider-Detail: Die Aktion wird von der Kolpingsfamilie Au sowie Kaffee und Kuchenverkauf, unterstützt. Der Erlös des Marktes ist für ein Straßenkinderzentrum im Südsudan bestimmt.