Samstag, 26.10. „Brassmusik hoch zwei“ Benefizkonzert – Mainburg

Simone Huber
Ankündigung von Simone Huber, Oktober 22, 2019

Im Rahmen eines Benefizkonzerts zum Neubau des evangelischen Gemeindehauses treten der ökumenische Posaunenchor „MAI Blech“ und das neuformierte Ensemble „Hallertau Brass“, bestehend aus zehn semiprofessionellen BlechbläserInnen auf. Die musikalische Leitung des Abends hat Frank Möwes. Die 25 Musiker von „MAI Blech“ warten mit den Stücken auf, die in den vergangenen eineinhalb Jahren seit dem Jubiläumskonzert anläßlich des fünfjährigen Bestehens im Frühjahr 2018 erarbeitet wurden. Wer die Auftritte des Blechbläserchors regelmäßig verfolgt, wird feststellen, dass sich die Gruppe Jahr für Jahr musikalisch weiterentwickelt.

Was gibt es zu hören: Chorsätze und Choräle, unter anderem auch von schwedischen Komponisten der Jetztzeit, Spirituals, Swing, schwungvolle Märsche, Stücke Johann Sebastian Bach und aktuelle Kompositionen

Insider-Detail: Den zweiten Teil des Abends gestaltet „Hallertau Brass“, von Frank Möwes extra für dieses Benefizkonzert gegründet.