Sonntag, 22.9. Hopfenzupferfest – Hopfenmuseum Wolnzach

Simone Huber
Ankündigung von Simone Huber, September 19, 2019

Das Hopfenzupferfest in Wolnzach läutet das nahende Ende der Hopfenzupf in der Hallertau ein. Den erfahrenen Zupfern kann man zuschauen, wie per Traktor die letzte Rebe eingefahren wird. Genauso darf man sich selbst im händischen „Hopfenbrocken“ üben, um zu probieren, wie die Hopfenernte früher ablief, als es noch keine Maschinen gab. Das zu erleben, ist immer wieder etwas besonders. Umrahmt von bayerischer Blasmusik, dem traditionellen Hopfenmahl und wohlschmeckendem Grünhopfenbier wird es ein Fest für die Sinne.

Du solltest hingehen wenn: Du erleben willst, wie die letzte Hopfenrebe eingefahren wird

Wen Du dort triffst: Hopfenzupfer, Politprominenz und Heimatverbundene

Insider-Detail: Das servierte Grünhopfenbier stammt von der Brauerei Urban Chestnut