Das Hallertauer Ding #1

Des einen Schatz ist des anderen Trash. Faszinierend kann beides sein und so stellen wir euch interessante und abgefahrene Funde, Artefakte, Objekte und Gebilde aus der Hallertau vor.

Michael Urban
Feature von Michael Urban, Januar 10, 2020

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden!

Wo haben wir’s gefunden?

Möbelschreinerei Thalmaier, Wolnzach.

Das macht man damit:

Mit diesem Werkzeug werden Markierungslinien in vorgegebenem Abstand parallel zu einer bereits bearbeiteten Kante angezeichnet beziehungsweise „angerissen“. Es besteht aus Anschlag, Schieber und Markierungshilfsmittel.

Und wie heißt’s denn jetzt?

Streichmaß.

Wos sogt‘a?

„Aufgrund der Digitalisierung und CNC-Automatisierung ist das Streichmaß nur noch in sehr wenigen Betrieben im Einsatz – oder überhaupt bekannt. Bei uns im Betrieb ist es fast täglich im Einsatz, zum Beispiel um Proportionen nach Gefühl und Erfahrung besser einschätzen zu können. Und man kann begeisterungsfähigen Kunden zeigen, wie zum Beispiel seine/ihre handgezinkten Schubläden mit Hilfe des Streichmaßes beeindruckend gelingen.“

Robert Thalmaier, Schreinerei Thalmaier in Wolnzach

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden!