Das Hallertauer Ding #17

Des einen Schatz ist des anderen Trash. Faszinierend kann beides sein und so stellen wir euch interessante und abgefahrene Funde, Artefakte, Objekte und Gebilde aus der Hallertau vor.

Michael Urban
Feature von Michael Urban, Mai 6, 2020

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden!

Wo haben wir’s gefunden?

Vor einer stillgelegten Hopfenhalle

Das macht man damit:

Löcher von unterschiedlichem Durchmesser in die Erde bohren z.B. um Pfähle oder Zäune setzen, kleinere Bäume anzupflanzen o.ä.

Und wie heißt’s denn jetzt?

Erdlochbohrer, auch Pfahlbohrer genannt

Was sogt a?

„Mit einem Erdbohrer konn ma Aushubarbeiten vui schneller und effektiver durchführen als ohne. Mia ham ihn domois herg´nomma ois ma unseren Weidezaun für d´Pferde baut ham. G´schwitzt hamma zwar scho, oba der Bohrer is einfach g´wandt.

 

Ein Landwirt aus der Hallertau

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden!