4 Kino-Tipps für den Juni 2019

Auch an (regnerischen?) Sommertagen lohnt sich ein Besuch im Kino! Im Juni helfen Samuel L. Jackson, Keira Knightley, Nicholas Hault, Adam Driver und Bill Murray dabei mit, das Sommerloch auf der Leinwand zu vertreiben.

Feature von Andreas Binner, Juni 1, 2019
Umtriebig: Nach seinem großen Gig bei Marvel bleibt Samuel L. Jackson für uns auch im Juni umtriebig. (Foto @image.net)
1 | Berlin, I love you

Elf Regisseure erzählen in kurzen Filmen ihre Geschichten, die allesamt in Berlin stattfinden. Die Idee des Episodenfilms ist nicht neu, das Ganze gab es bereits in Paris und Rio de Janeiro. Ebenfalls mit dabei dieses mal: Til Schweiger. Neben sonst eher unbekannten Regisseuren ist die Besetzung der Darsteller/-innen ist umso größer, unter anderem spielen Sibel Kekilli, Veronica Ferres, Mickey Rourke, Keiry Knightley und Helen Mirren mit. Man darf gespannt sein, in welch unterschiedlicher Form die Filmemacher ihre Filme umsetzen werden.

Filmstart: 13. Juni 2019

2| The Dead Don’t Die

Dass Zombiefilme nicht nur das Horror Genre bedienen, sondern auch eine große Portion Komödie mit sich bringen, wurde in diversen Filmen bewiesen. Nun versucht sich auch einer der Altgedienten daran. Jim Jarmusch schafft mit der Besetzung von Adam Driver, Steve Buscemi und Bill Murray die idealen Voraussetzungen dafür. Gerade Bill Murray der bereits in „Zombieland“ bewies, dass der Unterschied zwischen den Alten und Toten nicht all zu groß ist, brilliert hier aufs Neue. Der Film wurde auf den Filmfestspielen in Cannes 2019 zur Eröffnung gezeigt und soll nun die Zuschauer in den Kinos begeistern.

Filmstart: 13. Juni 2019

3| Shaft 2019

„Who’s the Man? Shaft“ dürfte mittlerweile eigentlich jeder kennen, egal ob jung oder alt. Der Kultfilm aus dem Jahr 2000 bekommt einen Nachfolger. Erneut muss Samuel L. Jackson sich als charismatischer und smarter Polizist beweisen. Tatkräftige Unterstützung bekommt er dabei von seinem eigenen Nachwuchs. Das Besondere: Während der Film in den USA am 13. Juni in die Kinos kommt, wird er in den restlichen Ländern zwei Wochen später auf Netflix zu sehen sein.

Filmstart: Voraussichtlich 27. Juni 2019

4| Tolkien

Wer den Namen Tolkien hört, denkt sofort an den Hobbit und den Herrn der Ringe. So ziemlich jeder kennt die weltberühmte Saga, die wenigsten aber etwas über den Autor selbst, ist dieser schlieslich schon seit 1973 tot. Tolkien erzählt von einem Jungen, der einer Gruppe von Ausgestoßenen in der Schule angehört und dort Freundschaft, Liebe und Inspiration findet. Das Schicksal droht sich jedoch zu wandeln, als der 1. Weltkrieg ausbricht und Tolkien für sein Land kämpfen muss. Gespielt wird Tolkien vom jungen Schauspieler Nicholas Hault (X-Men: Erste Entscheidung, Deadpool 2, Mad Max: Fury Road).

Filmstart: 14. Juni 2019