Dienstag, 9.4. und Mittwoch, 10.4. „Der große Gatsby“ – HGW

Ankündigung von Lisa Schwarzmüller, April 5, 2019
Fotos @Kuttler/ HGW

Auf den ersten Blick eine Geschichte über die durchkreuzte Liebe zwischen einer Frau und einem Mann wird erst auf den zweiten Blick die thematische Tiefe des Klassikers von F. Scott Fitzgerald enthüllt, die weit über die tragische Romantik des Stückes hinausgeht. Fast schon eine Persiflage und eine Reflexion über den amerikanischen Traum und die immerwährende Hoffnung auf ein gutes Leben durch harte Arbeit stellt es dar und entführt in den materiellen Exzess der 20er Jahre in New York.

Wer trockenen Theaterstoff erwartet, täuscht sich. Hauptcharakter Jay Gatsby buhlt um die Zuneigung seiner großen Liebe Daisy mit rauschenden, lauten und bunten Partys in seiner Villa in Long Island. Und auch dem Hallertau Gymnasium eilt sein Ruf für kreative Inszenierungen und ergreifendes und engagiertes Schauspiel voraus. Der Q11-Kurs „Dramatisches Gestalten“ freut sich auf volle Ränge in der Aula des Wolnzacher Gymnasiums.

Du solltest hingehen, wenn: dich Leonardo DiCaprio und Tobey Maguire schon 2013 in der Baz-Luhrmann-Version vom Kinosessel gehauen haben.

Wen du dort treffen wirst: Literaturbegeisterte 20er-Jahre-Fans

Das perfekte Accessoire: Federboa und Haarband – it’s Charleston-Time!

HGW

Hallertau Gymnasium Wolnzach
Sportweg 10, 85283 Wolnzach

Beginn jeweils um 19 Uhr.

Der Eintritt ist kostenlos.

Mehr Info

Hier findest du das Hallertau Gymnasium