Donnerstag, 25.4. Tag des Bieres – Freisinger Marienplatz

Ankündigung von Michael Urban, April 24, 2019
Foto @Ernesto Rodriguez (Pixabay)

Das Bayerische Reinheitsgebot gibt es bereits seit 1516, doch auch der „Tag des Bieres“ ist auf einem guten Weg zu einer Tradition. Die Stadt Freising, die Bayerische Staatsbrauerei Weihenstephan und die Gräfliche Hofbrauhaus Freising GmbH laden erneut am 25.4. zu einem großen Fest rund um das Bier ein.

Ein Glas Bier geht für 2,50 Euro über den Tresen, die Hälfte des Verkaufserlöses kommt Freisinger Hilfsorganisationen zugute. Für das leibliche Wohl und musikalische Untermalung wird gesorgt. Wer seine Geschicklichkeit unter Beweis stellen möchte, kann beim Maßkrugschieben und traditionellen Fassrollen um 18:00 Uhr (Anmeldung bei Erich Stenzel, Tel. 08161/54-41101 oder erich.stenzel@freising.de) sein Glück versuchen.

Du solltest hingehen, wenn: du mal wieder eine Ladung bayerisches Entertainment genießen willst.

Wen du dort treffen wirst: stattliche Kaltblüter, den „Freisinger Bären“, Bernie & Konsorten und die Hopfenköniginnen.

Du wirst überrascht sein, weil: auch Hobbyköche ihre Speisen anbieten.

Perfektes Accessoire: eine Wetter-App.

Marienplatz

Marienplatz
85354 Freising

15:45 – 21:00 Uhr

Achtung: Die Veranstaltung zum „Tag des Bieres“ kann nur bei trockener Witterung stattfinden!

Mehr Info

Bei jedem Wetter ab 15 Uhr: Führung „Auf den Spuren alter Freisinger Braustätten“ (mehr Info)