Gewerbemesse-Quiz: Nachhaltigkeit – wie fit seid ihr?

In unserer Quiz-Rubrik stellen wir regelmäßig Euer Wissen zu interessanten Themen, Fakten und Kuriositäten auf den Prüfstand.

Quiz von Lisa Schwarzmüller, Mai 6, 2019
Bilder @unsplash, @Redaktion

Küche gesucht? In Oberstimm gefunden. Dachdecker gesucht? In Oberstimm gefunden. Umweltexperten gesucht? In Oberstimm gefunden. Am Wochenende öffnete dort eine der größten Gewerbemessen der Region mit bis zu 50.000 Besuchern ihre Tore. Großes Highlight: Ein eigenes Zelt, das sich den Themen Nachhaltigkeit und Umwelt widmete.

Ihr wart am Wochenende auch dort und habt euch mit dem einen oder anderen Aussteller unterhalten? Oder ihr seid echte Experten, wenn es um das Thema Nachhaltigkeit geht? Wir haben mit den Ausstellern in Oberstimm ein kniffliges Quiz für euch gebastelt. Auf geht’s!

1. Von und mit Marco Weinand von aquapiu: Durchschnittlich circa 150 Liter Wasser trinkt der gemeine Deutsche pro Jahr. Wie viel davon wird in Kunststoffflaschen (z.B. PET) konsumiert?

Correct! Wrong!

Das Problem: Ein Großteil der Einweg-Plastikflaschen bestehen nach wie vor aus Neumaterial. Dafür braucht man Rohöl, eine klimabelastende und begrenzt vorhandene Ressource. Jedes Jahr werden für die Herstellung etwa 480.000 Tonnen Rohöl und Erdgaskondensate verbraucht.

2. Von und mit Ralf Selbmann von der Kläranlage in Manching: Täglich fließen in etwa 7.300 Kubikmeter Abwasser durch die Kläranlage in Manching. Wie viele Badewannen kann man mit dieser Menge an Wasser füllen?

Foto: Michael Hofstetter
Correct! Wrong!

Eine Zahl, die man komplett unterschätzt: Den Großteil unseres Wassers trinken wir nicht, sondern verbrauchen wir zum Spülen, Kochen oder Duschen. 120 Liter Wasser verbraucht ein durchschnittlicher Manchinger so am Tag.

3. Von und mit Edgar Heck vom Bund Naturschutz: Energiegewinnung durch Wasserkraft ist eine der ältesten regenerativen Energien Deutschlands. Wann und wo wurde das erste Wasserkraftwerk Bayerns in Betrieb genommen?

Foto: KUS
Correct! Wrong!

Energieeffizienz mit Tradition: Aufgrund der guten Gefälleverhältnisse und die meist ausreichende Wasserführung in den Bächen und Flüssen wurden alleine bis 1850 rund 6.400 Anlagen in Bayern errichtet.

Von und mit Alexander Pan von MEWA Textil: In Manching werden bei der MEWA Putztücher für Industriebetriebe und Handwerker gereinigt und aufbereitet. 1.053.000 Liter Altöl pro Jahr werden aus den gebrauchten Lappen gezogen und wiederverwertet. Wie viel Kilogramm CO2 werden dadurch eingespart?

Correct! Wrong!

Sollte man mehr recyceln? Deutschland verbraucht 2.810.000 Barrel frisches Erdöl am Tag und befindet sich im weltweiten Vergleich der Topverbraucher auf Platz 6. Spitzenreiter ist mit erschreckenden 20.571.000 Barrel übrigens die USA.

5. Von und mit unserer Redaktion: Deutschland auf Pump - Umweltschutzverbände weisen jedes Jahr auf den Erdüberlastungstag hin, also den Tag, an dem Deutschland die zur Verfügung stehenden Ressourcen für das gesamte Jahr aufgebraucht hat. Wann fand/ findet er 2019 in statt?

Correct! Wrong!

Wäre der Ressourcenverbrauch der Weltbevölkerung so groß wie in Deutschland, dann hätte sie schon bis zu diesem Zeitpunkt die regenerierbaren Ressourcen verbraucht, die ihr für das gesamte Jahr zur Verfügung stehen. Um einen solchen Verbrauch nachhaltig zu decken, bräuchten es drei Erden.

Wie fit seid Ihr beim Thema Nachhaltigkeit?
Da ist Nachhaltigkeitsnachhilfe angesagt!

Wie wäre es mit diesem informativen Video? https://www.youtube.com/watch?v=RcNKHQb8QIc
Da kennt sich jemand aus! Jetzt müssen wir das Wissen nur noch umsetzen...

Share your Results: