Samstag, 15.6. Poetry Slam – Donaustrand Ingolstadt

Michael Urban
Ankündigung von Michael Urban, Juni 14, 2019

Vor sechs Jahren hat sich Ingolstadt mit dem Donaustrand eine geschmeidige Sommerlocation geschaffen. Bei gutem gutem Wetter gibt’s dort frische Drinks, einen tollen Ausblick, ein bißchen Strand, gemütliche Sitzgelegenheiten – und natürlich die passenden Events.

Als solches hat sich der Poetry Slam der Ingolstädter Brüllaffen etabliert, der mittlerweile zum vierten Mal am Strand gastiert. Letztes Jahr kamen etwa 3.000 Besucher an zwei Veranstaltungen, es wurde mitgefiebert, geklatscht und eine fette Lyrik-Infusion verteilt.

Du solltest hingehen, wenn: du gerne wie die alten Griechen herzerweichende Lyrik, aufbrausende Kurzgeschichten oder lachmuskelnzerrende Prosa im Flair eines Amphitheaters genießen möchtest.

Wen du dort treffen wirst: acht Poetinnen und Poeten und Moderator Kevin Reichelt.

Insider-Detail: Bei einem Poetry Slam ist textlich alles erlaubt, aber es muss sich um selbstverfasste Texte handeln, weder Requisiten noch Instrumente noch Kostüme noch reine Gesangstücke sind erlaubt. Den Ausschlag geben lediglich der Poet/die Poetin, der selbstverfasste Text und die Performance. Dafür haben die Slammer fünfeinhalb Minuten Zeit um die Gunst des Publikums für sich zu gewinnen. Denn das Publikum entscheidet in der Vorrunde und im Finale, wer am Ende des Abends als Sieger den Donaustrand verlässt.

Donaulände

Im Klenzepark
Brückenkopf 4, 85051 Ingolstadt

Dauer: 19:30 – 22:30 Uhr

Eintritt: frei

Hier könnt Ihr täglich sehen, ob der Donaustrand wetterbedingt geöffnet oder geschlossen hat. Der Poetry Slam findet nur bei geeignetem Wetter statt!

Mehr Info zum Poetry Slam