Hofläden in der Hallertau #1: Lehenmühle

Beim Thema "Regional Einkaufen" darf man die Hofläden der Hallertau nicht übersehen. Den Auftakt zu unserer Serie macht die Lehenmühle.

Luise Heine
Feature von Luise Heine, Mai 5, 2019

Mehl kaufen in der Hallertau – das geht zum Beispiel in der Lehenmühle. Bereits in der 11. Generation verarbeitet die Lehenmühle heimisches, regionales Getreide zu Mehl. Aus Weizen, Roggen und Dinkel entstehen so helle und dunkle Mehle, Vollkornmehle, Schrot, Grieß oder Dunst.

Lehenmühle – was gibt es da:
In dem kleinen, feinen Mühlenladen kann man nicht nur frisch produzierte Mehlwaren erstehen, auch Backmischungen, Nudeln, Müslis, Suppen oder süße Naschereien stehen zum Verkauf. Des Weiteren gibt es noch Backzubehör, wie Gärkörbe, Brotstempel oder Leinentücher, oder Dinge zum Wohlfühlen wie Dinkelkissen.

Lehenmühle – spannend zu wissen:
Die Lehenmühle verarbeitet auch zunehmend alte Getreidesorten wie Waldstaudenroggen, Einkorn oder Emmer.

Lehenmühle – Geheimtipp:
Sehr stolz ist die Lehenmühle auf ihre selbst kreierten Backmischungen wie die Rahmfleckerl. Wenn es die Zeit zulässt, gewährt Müller Fischer auch einen kleinen Einblick in die Mühle selbst – absolut sehenswert!

Lehenmühle – wer steckt dahinter:
Die Lehenmühle gibt es bereits seit über 300 Jahren und wird nun in der 11. Generation von der Familie Fischer betrieben.

„Wir kennen unsere Bauern über Jahrzehnte hinweg.“

Franz Josef Fischer

Dieser Premium-Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit der Lehenmühle.

Unsere Hofläden

Hier stellen wir Dir die kleinen, aber feinen Hofläden der Hallertau vor. Denn auch heute gibt es sie noch, die Leute, die regional produzieren und verkaufen. Nur finden tut man sie nicht so leicht – das möchten wir ändern! Denn es gibt in der Hallertau ein paar Schätze zu heben: Obst, Gemüse, Eier, Brot, Molkereiprodukte, Wurst, Fleisch, Getränke und noch ein paar Sachen mehr. Schau immer mal wieder rein, dann zeigen wir Dir die Geheimtipps, die sich zwischen Hügeln, Hopfenfeldern und Wäldern verstecken.